Besichtigungen des Bruthauses sollten Sie rechtzeitig planen, da nicht während des ganzen Jahres alle Entwicklungsstadien der Fische zu sehen sind. Der günstigste Zeitraum ist in den Monaten Februar bis Anfang April, dann hat man in der Regel die Gelegenheit Eier und geschlüpfte Brut zu betrachten. Dann ist unser Bruthaus im Vollbetrieb und es gibt Vielfältiges zu sehen. Natürlich können Sie auch bis ca. Ende Juli zu einer Besichtigung hereinschauen, allerdings sind in den Sommermonaten ausschließlich Junglachse und Meerforellen in  den Rundstrombecken zu sehen, das eigentliche Bruthaus ist dann nicht mehr mit Brut belegt.

Besichtigungen werden mit allen Gruppierungen durchgeführt (Kindergärten, Schulklassen und anderen interessierten Gruppierungen). Die Besichtigungen einschließlich aller Erläuterungen sind grundsätzlich kostenfrei.

Sie können eine Besichtigung natürlich auch als Ausflugsevent gestalten und im Anschluss an die Besichtigung unser Vereinsheim für Kaffee und Kuchen nutzen (nicht kostenfrei). Auf Wunsch kann zusätzlich hierzu ein ausführlicher Vortrag (ppt) zum Wanderfischprogramm an der Wupper und in NRW gehalten werden.

Haben Sie eine weite Anreise und möchten Sie ggf. bei uns übernachten, können Sie unsere Gemeinschaftsschlafräume gerne anmieten (ca. 20 Betten).

Da unser Vereinsheim an den Wochenenden durch vielerlei Veranstaltungen genutzt wird, sollten Sie sich bitte rechtzeitig melden und alle Rahmenbedingungen frühzeitig absprechen und buchen.

Achtung - Bedingt durch Umbauarbeiten kann unser Anglerheim zurzeit nicht für Übernachtungen genutzt werden. Gerne sind wir Ihnen aber bei der Suche nach Übernachtungsmöglichkeiten behilflich. Wenden Sie sich diesbezüglich bitte an unser "Anglerheimteam"!

Ansprechpartner für die Besichtigung ist:

Helmut Wuttke

0202/611652

01714445137

Vereinsheim: 0202/61500

H.Wuttke@arcor.de